Aufblühen auf Sylt - 28.09. bis 05.10.2019

Ein Seminar mit Sylvia Lawaty und Hanna Schütz

Sylter Strand 

 Das Seminar:

ROMPC® ist ein neuropsychotherapeutisches Verfahren, mit dem Stress und negative Belastungen auf eine sanfte und tief lösende Weise bearbeitet werden können.

Einschränkende Grundüberzeugungen, die durch unsere Geschichte als Schutzhaltung entstanden sind, werden in diesem Seminar bewusst gemacht und sanft entkoppelt.

Darüber hinaus bekommen Sie alltagstaugliches Handwerkszeug, das Ihnen helfen wird, Ihr Leben beschwingter zu meistern und die inneren Akkus wieder aufzuladen.

Singen beflügelt, befreit und lässt uns immer wieder neu aufblühen.

Die Kombination aus dem integrativen Therapieansatz und der befreienden Arbeit mit der Stimme wird Ihre Lebensfreude wecken, Ihre Achtsamkeit schulen und Sie entspannen.

Das Singprogramm setzt sich zusammen aus vielfältigen Übungen zur Stimmbildung sowie einfachen Songs aus dem Bereicht heilsames Singen und mehr.

Auch die wunderbare Natur rund um das Klappholttal auf Sylt trägt zum inneren und äußeren Aufblühen bei, denn lange Strandspaziergänge, der weite Blick, die Ruhe und beste Luft sind bei jedem Wetter ein Genuss.

Das Seminar wird am Vormittag und an zwei Abenden sein - der Rest des Tages ist frei für Entspannung am Meer, das Erkunden der Insel, nette Gespräche oder andere wohltuende Dinge.

 

Einzelsitzungen bei Hanna Schütz und Gesangsunterricht bei Sylvia Lawaty können (kostenpflichtig) hinzu gebucht werden.

 Aufblühen auf Sylt

Das Seminar findet an einem traumhaften Ort,  ganz im Norden Deutschlands statt: Im Klappholttal auf Sylt, zwischen Kampen und List, am Rande des Nordsylter Naturschutzgebietes.

Dort wohnen wir in den Dünen und sind in wenigen Schritten am Meer - können wunderbare Stille erleben, fern vom Tourismus, fern von befahrenen Strassen. 

Wir wohnen in behaglichen Einzel- oder Doppelzimmern mit Vollpension. 

Wenn Sie dieses Seminar buchen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an die Akademie am Meer: info@akademie-am-meer.de oder Tel.: 04651-9550.

 

Anreise: individuell